Matthäuskirche - Evangelische Kirchengemeinde Gütersloh

Schön, dass Sie uns gefunden haben! Zumindest virtuell.

Ein herzliches Willkommen in der Region Süd, auch in Corona-Zeiten!

Wir leben gerade in einer Zeit, in der wir die bisher gewohntes Planen vermissen. Auf zukünftige Vorhaben kann man sich nicht mehr freuen und bisher fest Geplantes muss doch abgesagt werden. Jetzt benötigen die Menschen ein offenes Ohr und Zusprache.
Achtsamkeit und Fürsorge gebieten es, auch in der Kirche alles zu tun, was einer Verbreitung des Coronavirus entgegenwirkt. Die Vermeidung persönlicher Begegnungen hilft hierbei. Deshalb bleibt das Gemeindehaus vorerst für Gruppenveranstaltungen leider geschlosssen.
Wie können wir – außer in den weiterhin unter Berücksichtigung der üblichen Schutzmaßnahmen gefeierten Gottesdiensten – trotzdem füreinander da sein?

Für Protestanten gilt das Priestertum aller Gläubigen. D.h., jede und jeder ist aufgerufen, die Gute Botschaft vom Reich Gottes zu verbreiten und Segen zu spenden. Dazu passt folgendes Gedicht:

 

Füreinander Priesterin sein

Unterbrich mich heilsam,
wenn ich wieder im und am Rad drehe.
Ruf mich zu Vernunft und Besinnung.
Sag mir, was ich mir selber nicht sagen kann:
dass ich geliebt, wundervoll, frei bin.
Lies mir vor aus den alten Geschichten,
von Wüsten und Wundern,
vom neuen Himmel und der neuen Erde,
vom Gott der Liehe, der über mir, um mich, in mir ist.
Brich mir das Brot, wenn es Abend wird.
Zünd eine Kerze an.
Zeichne ein Kreuz auf meine Stirn, bevor ich schlafe.
Bete mit mir, für mich, wenn ich es selbst nicht mehr kann.
Lass uns schweigen, wenn uns beiden die Worte fehlen.
Halt mich, meine Hand.
Sei einfach da.

(Dr. Thorsten Latzel)

Der Bezirksausschuss hat sich in einer online-Sitzung Gedanken dazu gemacht:
Ab dem 10. November wird die Matthäuskirche, Auf der Haar 64, montags bis freitags jeweils von 15.30 – 19.00 Uhr geöffnet sein - für ein stilles Gebet, um eine Kerze anzuzünden, aber auch für ein Gespräch – natürlich mit Abstand. Am Dienstagnachmittag sind dazu besonders Familien mit Kindern eingeladen.

Gottesdienste finden schon seit dem 17. Mai mit begrenzter Teilnehmerzahl und unter Einhaltung der Hygienebestimmungen wieder statt.

Auch für Gottesdienste gilt, dass alle Gottesdienstbesucherinnen und –besucher namentlich und mit Sitzposition zur "erweiterten Nachverfolgbarkeit" erfasst werden. Dadurch können im Ernstfall Infektionsketten zurückverfolgt werden.

Wir läuten den Advent ein

Eigentlich sollte im und am Matthäus Gemeindezentrum am Samstag, d. 28. November der Advent eingeläutet werden.
Da momentan Distanz gefordert ist, hat sich das Vorbereitungsteam etwas anderes einfallen lassen. Gefühlte Nähe soll auch auf Abstand möglich sein. Sehen Sie sich doch einmal an, was geplant ist. Machen Sie mit?

Kollekten während der Corona-Pandemie

Liebe Gemeindeglieder, zur Zeit und bis auf Weiteres finden Gottesdienste in unseren Kirchen nur mit eingeschränkter Besucherzahl statt. Auch die Kollekten haben daher nur sehr begrenzten Umfang. Dadurch fehlt vielen Initiativen und Organisationen ein großer Geldbetrag, ohne den sie ihre oft lebenswichtigen Dienste nur begrenzt fortführen können.

Es wäre schön, wenn Sie nach Ihren Möglichkeiten einen Beitrag beisteuern könnten, dass die Arbeit an notleidenden Menschen, in der weltweiten Ökumene und in wichtigen Einrichtungen in unserer Kirche in möglichst großem Umfang finanziell gesichert wird.

Dazu haben Sie folgende Möglichkeiten:

Die Landeskirche an online ein Kollektenportal eingerichtet. Das erreichen Sie über folgenden Link: https://www.kollekte-online.de/

Manche Menschen möchten direkt vor Ort in Gütersloh anderen helfen, die, oft verstärkt durch die Corona-Krise, in finanzieller Not sind. Dazu verwenden Sie bitte folgende Bankverbindung: Sparkasse Gütersloh Kto DE25 4785 0065 0000 8507 60 mit folgendem Verwendungszweck "Name + Verwendungszweck", also z.B. Kto Nr., Herr Mustermann, Spende Pilao Arcado oder Diakoniemittel Süd usw. Der Verwendungszweck ist ganz wichtig, damit später korrekt zugeordnet werden kann. Weitere Spendenzwecke erfahren Sie bei den Pfarrerinnen und Pfarrern der Gemeinde.

Vielen Dank für Ihre Kollekten, Spenden und Gebete.

Matthäuskirche
Auf der Haar 64
33332 Gütersloh

Zum Matthäus Gemeindezentrum gehören

  • die Matthäuskirche
    Sie wurde 1987 als Anbau an das alte Gemeindehaus neu errichtet, nachdem der Pfarrbezirk durch Zuzug vieler neuer Gemeindeglieder stark gewachsen war.
    Die Kirche mit ihrem 8-eckigen Grundriß besticht durch ihre schlichte Zeltdachkonstruktion. Aber auch durch mehrere Kunstwerke, wie den 2003 von der Gütersloher Künstlerin Karin Davids geschaffenen Vaterunser-Zyklus, das Taufbild der gleichen Künstlerin und den Taufengel, 2004 von dem Holzbildhauer Dieter Schröder, Ostercappeln aus einem Eichenstamm gearbeitet.
    Die Matthäuskirche lädt ein zu Gottesdiensten, die hier in vielen unterschiedlichen Formen gehalten werden, aber auch zu meditativen Angeboten, musikalischen Veranstaltungen z.B. der Gemeindechöre und auch externen Künstlern.
  • das Gemeindehaus mit seinen hellen, einladenden Räumen
  • die beiden Kindertageseinrichtungen Comenius und Matthäus
  • sowie das Comenius-Familienzentrum.

In der Region beheimatet ist weiterhin das Katharina-Luther-Haus, ein vom Ev. Johanneswerk betriebenes Altenheim mit einem eigenen geistlichen Angebot.

Sie planen selber eine Gemeindeveranstaltung oder ein Treffen und benötigen dafür im Matthäus Gemeindezentrum einen Raum?

Dann überprüfen Sie die Möglichkeiten im Belegungsplan und beantragen die Reservierung im Anschluss per E-Mail bei Horst Jache. Von ihm erhalten Sie die Bestätigung und ggf. Nutzungshinweise.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Aktuelle Themen aus der Region

Mitarbeitende unserer Kirche

Zahlreiche ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeitende helfen an den verschiedensten Orten unserer Gemeinde mit. Wir freuen uns über alle, die kommen oder an einer Stelle mitarbeiten möchten.

Das Pfarrteam

Pfarrer Stefan Salzmann
Vorsitzender des Presbyteriums / Pfarrer Region Süd
Pfarrer Michael Frentrup
Pfarrerin Wiebke Heine
Stadtkirche und Region Süd
Pfarrerin Kerstin Jacobsen
Birgit Diver
Küsterin Matthäuskirche

Gottesdienste

Gottesdienste finden in der Matthäuskirche an allen Sonntagen um 10.30 Uhr statt, abweichende Uhrzeiten an den Feiertagen sind möglich.
Verschiedene Gottesdienstformen sollen unterschiedliche Bedürfnissen von Gemeindegliedern berücksichtigen:

  • Familiengottesdienste sind insbesondere für Familien mit Kindern gedacht und werden meist in Zusammenarbeit mit den gemeindeeigenen Kindergärten oder den Kindergottesdienst-Teams gestaltet.
  • Am 1. Sonntag im Monat wird im Gottesdienst das Abendmahl (mit Traubensaft) gefeiert. dazu sind alle getauften Gemeindeglieder eingeladen.
  • Kindergottesdienst findet am "Familiensonntag", jeweils dem 2. Sonntag im Monat, parallel zum Erwachsenengottesdienst statt. Anschließend treffen alle, Kleine und Große, beim gemeinsamen Mittagessen, das gegen Kostenbeteiligung angeboten wird, wieder zusammen, um sich auszutauschen. Weiterhin besteht am Grußkartenstand Gelegenheit zum Einkauf.
  • Der KunterbunteKinderKirchenMorgen bietet im Frühjahr und Herbst das "Kindergottesdienst-Projekt" an.
  • An jeweils jedem 3. Sonntag im Monat besteht (nach vorheriger Anmeldung) die Möglichkeit zur Taufe.
  • Und zum Ausgleich der alltäglichen Belastungen und Einflüsse laden wir zum meditativen Angebot in die Matthäuskirche ein.

Kommende Gottesdienste in der Region Süd

So 20

Veranstaltungen

Veranstaltungen für die Woche vom 30. November 2020

Navigation aktuelle Woche

Loading Veranstaltungen
Montag, 30.11.
Dienstag, 1.12.
Keine Veranstaltungen heute
Donnerstag, 3.12.

Chorprobe Jugendchor Matthäus

3. Dezember 2020 16:45 bis 19:00

Chorprobe after8chor

3. Dezember 2020 19:30 bis 21:00
Freitag, 4.12.
Keine Veranstaltungen heute

About Author

Back to top