„Bist du groß oder bist du klein oder mittendrin“ – so beginnt eins der „Bewegungslieder“ der Familienoase und die Großen, die Kleinen und die Mittendrin sind voll dabei. „Familien – Oase“ steht für einen Gottesdienst für Kinder zwischen vier und zwölf Jahren mit ihren Eltern und Großeltern. Sie findet jeden dritten Sonntag im Monat in der Kirche „Zum Guten Hirten“ an der Kahlerstraße/Ecke Austernbrede statt. In dieser „Oase“ trifft man sich, erlebt Freude und Gemeinschaft und tankt auf. Entsprechend beginnt der Gottesdienst erst um 11.30 Uhr, dauert etwa eine halbe Stunde und verbindet bekannte Elemente, wie etwa die Kirchenmaus Kicki, Bewegungslieder und rituelle Formen – mit jeweils einer neuen biblischen Geschichte oder einem christlichen Thema. Die Inhalte werden kindgerecht zum Miterleben im szenischen Spiel und in bildlichen Darstellungen aufgearbeitet. Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es für alle ein liebevoll vorbereitetes Mittagessen. Und während danach die „Großen“ in Ruhe bei einer Tasse Kaffee klönen, versenken sich die Kleinen bis 14 Uhr in das Spiel- und Bastelangebot.

Das Projekt wird von der Region Nord der Evangelischen Kirchengemeinde, der Landeskirchlichen Gemeinschaft und dem CVJM unterstützt und wird von Pfarrer Rosenstock koordiniert. Bei im Durchschnitt 100 Besuchern brauchen wir ein starkes Team an ehrenamtlich Mitarbeitenden. Derzeit sind es 12 Mütter und Väter, die sich in drei Gruppen für den fröhlichen, kreativen Gottesdienst engagieren. Eine Gruppe kümmert sich um das leibliche Wohl der Besucherinnen und Besucher, die zweite Gruppe um die Gottesdienstgestaltung, die dritte Gruppe um Spiele und Bastelangebote. Wer von Ihnen am Sonntag in christlicher Gemeinschaft und in kindgerechter Umgebung auftanken will, ist herzlich willkommen.

About Author