Das Haus der Begegnung ist ein Ort der Kommunikation, Erwachsenenbildung, gemeinsamen Freizeitgestaltung, Beratung, Seelsorge und Selbsthilfe. Die Einrichtung  bietet ein umfangreiches Aktionsprogramm für Menschen mit den unterschiedlichsten Interessen. Hier findet sich eine bunte Palette an Möglichkeiten. Mehr als 750 Besucher und Besucherinnen nehmen diese Angebote wöchentlich wahr, für die über 100 ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen die Verantwortung mit übernommen haben. Das Gesamtprogramm in der behindertengerechten und in der Stadtmitte gelegenen Einrichtung orientiert sich an den Bedürfnissen der unterschiedlichen Generationen.

Sie wünschen sich:

  • Begegnung, Kontakt und Kommunikation mit Gleichgesinnten
  • eine aktive Gestaltung Ihrer Freizeit
  • Vorbereitung auf das Älterwerden, wichtige Informationen und Bildung für jedes Lebensalter
  • Beachtung, Schulung und wenn möglich/ notwendig eine Wiederherstellung der körperlichen, geistigen und seelischen Kräfte
  • Beratung und Seelsorge
  • die Möglichkeit etwas Zeit für andere Menschen zu spenden und sich ehrenamtlich zu engagieren?

Wir haben das passgenaue Angebot für Sie!

Hier finden Sie unser Halbjahresprogramm:
die 2018_Wochenübersicht der Gruppen_ Stand 04_18

Informationen und den Newsletter vom Forum Gemeinsam Älter werden:
Aktuelles

Vorträge und Informationen zum Fahrdienst ( Gemeinsam statt einsam 2018 )

About Author