Eintritt, Mitglied werden

Herzlich willkommen!
Sie wollen in die Ev. Kirche eintreten?

Darüber freuen wir uns sehr!

In der Kirche können Sie

  • Glauben leben und feiern,Sinn und Orientierung suchen und finden, Erfahrungen teilen
  • in Gottesdiens tund Gespräch, in Gruppen oder auf Freizeiten Gemeinschaft und Zuspruch erfahren, Kraftund Mut schöpfen
  • Verantwortung übernehmen: die eigene Meinung einbringen,engagiert und phantasievoll an einer lebenswerten Zukunft mitarbeiten

Werde ich getauft?

Nicht wenn Sie bereits getauft sind. Denn die Taufe ist einmalig. Nur wenn Sie bisher keiner christlichen Kirche angehört haben, werden Sie getauft. Weitere Informationen erhalten Sie in der Eintrittsstelle oder bei Ihrem örtlichen Pfarramt.

Werde ich geprüft?

Nein.Sie sprechen mit einem Pfarrer oder einer Pfarrerin, müssen aber keine Prüfung ablegen.

Welche Unterlagen benötige ich?

Bringen Sie bitte Ihren Personalausweis und – wenn möglich – die Daten über den Kirchenaustritt und die Taufbescheinigung mit.

Welche Rechte habe ich als Kirchenmitglied?

Sie erwerben das Recht, Pate oder Patin zu werden, kirchliche Dienste in Anspruch zu nehmen und an den vielfältigen Angeboten der Kirchengemeinde teilzunehmen. Sie können das Leitungsgremium Ihrer Kirchengemeinde wählen und sich auch selbst in ein kirchliches Amt wählen lassen.

Was kostet der Wiedereintritt?

Der Eintritt in die evangelische Kirche ist kostenfrei. Wer Geld verdient, beteiligt sich auch finanziell an der Arbeit seiner Kirche. Neun Prozent der Lohn- oder Einkommenssteuer zieht der Staat für die Kirche ein. Die Kirchensteuer kann als Sonderausgabe von der Einkommenssteuer abgesetzt werden.

Was passiert mit meinem Geld?

Die Kirche finanziertdamitunteranderem die Gehälter ihrer Mitarbeitenden.Sie unterhält Einrichtungen für Kinder, Jugendliche, behinderte Menschen, Senioren und Beratungsstellen. Sie beteiligt sich am weltweiten Kampfgegen Hunger, Gewaltund Krankheiten undsetzt sich fürFrieden, Gerechtigkeit und die Bewahrung der Schöpfungein. Mit Ihrer Kirchensteuer unterstützen Sie diese Arbeit.

An wen wende ich mich?

  • Bitte wenden Sie sich an die für Sie zuständige Pfarrerin oder den zuständigen Pfarrer Ihres Pfarrbezirks. Wer das ist, können Sie gerne bei uns im Gemeindebüro erfragen.
  • Alternativ steht pfarrbezirksübergreifend Pfarrerin Heidrun Rudzio für Ihren Eintritt zur Verfügung. E-Mail: hr(at)rudzio-online(dot)de, Tel. 02521/9 17 58 83, Mobil: 0152/34 50 03 89

Sie werden nach dem Ausfüllen des Aufnahmeformulars in der Regel Mitglied in der Gemeinde Ihres Wohnortes. Sie können aber auch Mitglied einer Wunschkirchengemeinde werden, wenn Sie zu ihr eine enge Beziehung haben.

 

Kircheneintrittstellen in Westfalen

In der Evangelischen Kirche von Westfalen gibt es zahlreiche Stellen, um  in die Kirche einzutreten.
Einen Überblick aller Eintrittstellen der Westfälischen Kirche finden Sie hier.