Künftige Nutzung der Kirchengebäude in der Region Nord - Evangelische Kirchengemeinde Gütersloh

Evangeliumskirche - Kirche Zum Guten Hirten

Die Evangelische Kirchengemeinde  hat in Abstimmung mit dem Kirchenkreis und mit der Landeskirche eine Machbarkeitsstudie für die Situation der Kirchengebäude der Region Nord in Auftrag gegeben. Die Studie kommt zu der Empfehlung, die Evangeliumskirche künftig als Gemeindekirche zu nutzen und die Kirche Zum Guten Hirten zu vermarkten.

Nach einer vorbereitenden Bezirksversammlung am 1.9.2019 haben die Gemeindeglieder bei einer weiteren Bezirksversammlung am 2.2.2020 sich mehrheitlich für die weitere Nutzung von Kirche und Gemeindezentrum „Zum Guten Hirten“ ausgesprochen und damit gegen die Empfehlung der Studie.

Das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Gütersloh hat sich seinerseits im Oktober 2020 dem Votum der Gemeindeglieder angeschlossen und entschieden, zunächst die Möglichkeit der Vermarktung der Evangeliumskirche zu prüfen. Dabei kann es sich beispielsweise  um Vermietung, Verpachtung, Verkauf oder auch Tausch der Evangeliumskirche handeln.  Der Denkmalschutz und die ausgewiesene Gemeinbedarfsfläche macht dies schwierig und zeitaufwändig. Z. Zt. werden zwei konkrete Optionen geprüft.

Auch die Kirche und das Gemeindehaus Zum Guten Hirten weisen einige "Baustellen" auf. Ein Raum-Klima-Gutachten nach der Fenster-Fassaden-Sanierung sollte der Schimmelbildung (besonders auch hinter der Orgel) auf den Grund gehen und hat ergeben, dass für die Besucher*innen keine gesundheitlichen Gefahren ausgehen. Dieses Gutachten kann im Gemeindebüro und bei Pfarrer Rosenstock eingesehen werden.

Vor dem Hintergrund der offenen Immobilienfrage im Norden sind z. Zt. keine aufwändigen Substanzerhaltungsmaßnahmen geplant. Dringend erforderliche Reparaturen werden weiterhin durchgeführt.

About Author

Der EKGT Newsletter

Sie möchten die aktuellen Gottesdienste sowie Veranstaltungen und Aktuelles rund um die Ev. Kirchengemeinde Gütersloh gerne per E-Mail erhalten?

Wir informieren Sie zuverlässig, kurz und knapp. Melden Sie sich einfach für unseren Newsletter an.

* Pflichtfelder

Back to top