Die Evangelische Kirche Gütersloh sieht in ihrer Satzung vom 4. September 2015 die Bildung von Bezirksausschüssen vor, um die Leitung der Gemeuinde auf eine breitere demokratische Basis zu stellen.

Dazu heißt es in § 3, Bezirksausschüsse:

Die Kirchengemeinde bildet folgende fünf Gemeindebezirke:

  1. Gemeindebezirk "Region Nord",
  2. Gemeindebezirk "Region Süd",
  3. Gemeindebezirk "Region West",
  4. Gemeindebezirk "Region Ost",
  5. Gemeindebezirk "Region Mitte".

Für jeden Gemeindebezirk wird durch das Presbyterium ein Bezirksausschuss gebildet.

Die Bezirksausschüsse arbeiten innerhalb der ihnen übertragenen Zuständigkeiten auf der Grundlage der Rahmenbeschlüsse des Presbyteriums und des vom Presbyterium beschlossenen Haushaltsplanes.

Die Bezirksausschüsse beraten über

  1. die für die Gemeindearbeit im Gemeindebezirk zu beantragenden Finanzmittel und melden diese zur Einstellung in den Haushaltsplan an,
  2. die Anträge zur Bau- und Finanzplanung bei Neu- und Umbauten sowie Gebäudesanierungen innerhalb des Gemeindebezirks, leiten die Anträge zur Beschlussfassung weiter und melden die erforderlichen Finanzmittel zur Aufnahme in den Haushaltsplan an,
  3. die Einstellung und Entlassung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, deren Stellen dem Gemeindebezirk zugeordnet sind, und leiten ihr Votum weiter.

Die Bezirksausschüsse entscheiden über

  1. die Umsetzung der Schwerpunkte gemeindlicher Arbeit im Gemeindebezirk entsprechend der Gemeindekonzeption,
  2. die Verwaltung und Verteilung der im Haushaltsplan für den jeweiligen Gemeindebezirk zugeteilten Finanzmittel für Inventar, Verbrauchsmittel, Verwaltungs- und Betriebsausgaben.

Mitglieder der Bezirksausschüsse sind die zum Bezirk gehörenden Mitglieder des Presbyteriums. Darüber hinaus beruft das Presbyterium bis zu neun Gemeindeglieder, die die Befähigung zum Amt einer Presbyterin oder eines Presbyters haben, und bis zu einer haupt-oder nebenamtlichen Mitarbeiterin bzw. einem haupt- oder nebenamtlichen Mitarbeiter. Bei der Berufung ist eine gleichmäßige Berücksichtigung von Frauen und Männern anzustreben.

Das Presbyterium beruft Vorsitz und Stellvertretung auf Vorschlag der Bezirksausschüsse.

Die Sitzungen der Bezirksausschüsse werden durch die Vorsitzende oder den Vorsitzenden einberufen und geleitet. Über die Verhandlungen der Bezirksausschüsse sind Niederschriften zu fertigen und den Mitgliedern des jeweiligen Bezirksausschusses und der oder dem Vorsitzenden des Presbyteriums zur Kenntnis zu geben. Im Übrigen gelten für die Beschlussfähigkeit, Abstimmungen und die Geschäftsführung der Bezirksausschüsse die entsprechenden Bestimmungen der Kirchenordnung für die Presbyterien.

Interessiert Sie der Tätigkeitsbericht 2018?

Mitglieder des Bezirksausschusses (BA) „Region Süd“

Nach der Wahl des Presbyteriums am 14. Februar 2016 und der weiteren Mitglieder im Rahmen der Gemeindeversammlung am 13. März gehören dem Bezirksausschuss aktuell folgende Mitglieder an: neben den beiden Pfarrern und 8 Presbytern je 1 weiterer Vertreter der Arbeitsbereiche "Senioren", "Erwachsene", "Kinder- und Jugendarbeit", "Familien" und "Musik", sowie 4 Mitglieder ohne Bereichszugehörigkeit.

2 Pfarrstelleninhaber Pfr. Michael Frentrup
Pfr. Stefan Salzmann
8 Presbyterinnen / Presbyter Jan Elliger Umwelt / Grüner Hahn
Ernst Johann Klinke
Gerald Labitzke Haushaltsbeauftragter
Dr. Susanna Matt-Windel Vorsitz BA
Rita Pfeiffer Haushaltsbeauftragte
Dr. Klaus Teckentrup Gebäude
Martina Waschau
Uta Wegner-Bruns
Bereich Senioren Gisela Kissel
Bereich Erwachsene Horst Jache Raumplanung Gemeindezentrum
Bereich Kinder und Jugend Franziska Sonnabend
Bereich Familien Bärbel Elliger
Bereich Musik Helmut Tromm
ohne Bereichsbindung Karin Osthus-Bleisch
Ulrike Laubinger
Martina Ringeln
Albrecht Waschau

Daneben haben einige hauptamtliche Mitarbeiter der Gemeinde einen ständigen, beratenden Sitz (ohne Stimmrecht):

Kerstin Jacobsen                           (Pfarrerin)

Birgit Diver                                    (Küsterin)

Petra Hessler                                  (Organistin, Chorleiterin)

N.N.                    (LeiterIn Matthäus Kindergarten)

Andreas Schuster                           (Comenius Familienzentrum)

Robert Kaufung                          (Jugendreferent)

About Author