Mit Ihrer gleichnamigen Fotoausstellung mit 24 Bildern zeigt die Fotogruppe 55+ der Region Süd „Verborgene Orte der Martin-Luther-Kirche“.

Von Außenansichten die jedem aufmerksamen Betrachter bekannt vorkommen werden, über Detailaufnahmen aus dem Inneren der Kirche, Lichtmalereien der sonnendurchfluteten Kirchenfenster, Deckengewölben bis hin zu Schattenspielen, die ein Besucher der Kirche auch entdecken kann, können angesehen werden. Sogar die ein oder andere Kuriosität ist zu entdecken.

Daran schließen sich Bilder an, die dem normalen Kirchenbesucher verborgen bleiben. Details aus dem Turm mit Glocken und sichtbarem Gebälk, Gewölben aus Backstein und steilen Treppen über die man zu den Aufnahmeorten klettern muss. Am Schluss steht die Zeit, die unaufhaltsam unser Leben bestimmt.

Die Ausstellung wird bis Ende Juni 2019 zu sehen sein. Vielleicht entdecken sie die Aufnahmeorte bei einem ihrer nächsten Besuche der Martin-Luther-Kirche danach selber.

 

About Author