Montagabend für alle: Weltgebetstagsblick auf Israel und Palästina - Evangelische Kirchengemeinde Gütersloh

In diesem Jahr haben christliche Frauen aus Palästina die Gottesdienstordnung für den Weltgebetstag am 1. Freitag im März vorbereitet. Wie vor etwa 30 Jahren, als das das letzte Mal der Fall war, gab es schnell kritische Rückmeldungen.

Nach dem Angriff der Hamas am 7. Oktober hat das deutsche Weltgebetstagskommitee die Gottesdienstordnung eingezogen und verändert herausgegeben.

Wir möchten diesen Hintergrund zum Anlass nehmen, mit Nora Müller, die für ein Jahr in der Schule Talitha Kumi in Beit Jala (Nähe Bethlehem) gearbeitet hat, einen Blick auf Israel und Palästina zu werfen.!

 

Diese Veranstaltung im Rahmen der Gemeindegruppe 'Montagabend für alle' findet am Montag, 4. März um 19.00 Uhr im Lukassaal der Johanneskirche statt.
Gäste sind herzlich willkommen.

Back to top