Vom 1. bis zum 23. Dezember öffnet sich in unserer Stadt eine Tür oder ein Fenster mit einem besonderen Angebot zur Adventszeit. Und das gehört zu unserem „Lebendigen Adventskalender“: • Beginn ist jeweils um 17.00 Uhr mit einem Adventslied; Liederzettel liegen bereit. • Alle Angebote finden im Freien statt. Bitte entsprechende Kleidung anziehen! • Es gibt etwas zu hören oder zu sehen, was zur Adventszeit gehört. • Die Gastgeber haben ein Fenster oder eine Tür geschmückt und sich vorbereitet. • Bei Plätzchen und einem Getränk ist Zeit für Begegnung und Gespräche. Bitte bringen Sie einen Trinkbecher mit. •

Das Adventsfenster wird mit dem Kanon „Mache dich auf und werde Licht…“ wieder geschlossen. • Dauer der Veranstaltung: maximal 30 Minuten.

Wir laden herzlich ein, die Adventszeit neu und mit anderen ZU ERLEBEN!
1. Dezember: „Süßes Handwerk“, Familie Kathöfer, Hohenzollernstr. 14
2. Dezember: Familie Feuerbaum, Vennstraße 1
3. Dezember: Gärtnerei Stender, Friedhofstraße 32
4. Dezember: Der Gartenhof, Pavenstädter Weg 50
5. Dezember: Treffpunkt „miteinander“, Neuenkirchener Straße 30
6. Dezember: Trödelladen, Kirchstraße 10a
7. Dezember: Ehepaar Tiggemann, Pavenstädter Weg 32
8. Dezember: Ehepaar Engelbrecht, Kolbeplatz 4
9. Dezember: Wohnprojekt Sovital, Bismarckstraße 64
10. Dezember: Familie Granow, Doheermanns Höhe 17
11. Dezember: Katharina-Luther-Haus, Feuerbornstraße 36
12. Dezember: Familie Petzold, Paul-Thöne-Str. 7
13. Dezember: Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde, Westfalenweg 1a
14. Dezember: Familie Meier, Feldstraße 16
15. Dezember: Eine-Welt-Laden, Spiekergasse 3
16. Dezember: Seniorenzentrum Am Bachschemm, Am Bachschemm 2
17. Dezember: Familie Hanselmann, Hessenheide 29
18. Dezember: Geschwister Döring/Hausgemeinschaft, An der Insel 16a
19. Dezember: Familie Kosfeld, Henkenhof 5a
20. Dezember: Landeskirchliche Gemeinschaft, Bäckerkamp 53a
21. Dezember: Familie Engels und Posaunenchor, Moltkestraße 32
22. Dezember: Familie Ridderbusch/Schrey, Johann-Sewerin-Straße 47
23. Dezember: Apostelkirche, Andacht am 4. Advent, Am Alten Kirchplatz
24. Dezember: Gottesdienste in allen Kirchen

About Author