Einladung zum Frauentreff!

Ausflug zum Böckstiegelhaus

Einmal im Monat einen Abend mit anderen Frauen verbringen, die sich tagsüber meist zwischen Berufstätigkeit, Haushalt und den Ansprüchen der Familie bewegen – einschließlich Kindern, Enkelkindern, Eltern oder Schwiegereltern - dazu haben wir vor Jahren den Frauentreff hier im Süden gegründet.

Auch wir viel beschäftigten Frauen brauchen gelegentlich einen Abend nur für uns, um zu klönen, uns mit anderen auszutauschen, oder gemeinsam etwas zu unternehmen.

Das Programm stellen wir nach eigenen Ideen und Vorschlägen aus der Gruppe gemeinsam zusammen. Regelmäßig wiederkehrende Abende sind die Radtour im Sommer, das Adventskranzbinden vor dem 1. Advent, die gemeinsame Weihnachtsfeier und der Informationsabend über das Land, aus dem jeweils der Weltgebetstag der Frauen kommt.

Herzliche Einladung!

Information und Leitung: 

  • Angelika Bubenheimer, Tel. 5 97 15
  • Renate Roth, Tel. 4 72 87

Das aktuelle Programm zum Download

Das aktuelle Programm

Mi., 14. Jan. 2015 19.30 Uhr Filmabend „Ziemlich beste Freunde“ Eine warmherzige Komödie um die eher zufällige Freundschaft zwischen einem gelähmten reichen Mann und seinem neuen Pfleger, die aus völlig verschiedenen sozialen Schichten in Paris stammen. Beide respektieren sich, und der gelähmte Philippe gewinnt dank der unkonventionellen Art seines Betreuers neue Kraft, sein Leben trotz aller Einschränkungen zu genießen.  
Mi., 11. Feb. 19.30 Uhr Informationsabend zum Weltgebetstag der Frauen am 6. März 2015 Frauen der Inselgruppe Bahamas haben die diesjährige Weltgebetstags-Ordnung gestaltet. Neben dem Bild der Bahamas als traumhaftem Reise-Paradies gibt es auch eine andere Wirklichkeit: Die Bahamas sind wirtschaftlich extrem abhängig vom Ausland; hinzu kommen mangelnde Steuereinnahmen, eine wachsende Staatsverschuldung und eine Korruption bis hinein in höchste Regierungsämter. Knapp jede vierte junge Mutter ist nicht einmal 18 Jahre alt, obwohl es für alle Frauen freien Zugang zu Verhütungsmitteln gibt. Die Bahamas gehören als einziges nicht-afrikanisches Land zu den „Top Ten“ der am stärksten von HIV/Aids betroffenen Länder. Glaubensleben, Gottesdienstfeiern und soziales Engagement sind für Christinnen auf den Bahamas ein wichtiger Teil ihres Alltags. Die Frauen aller Gemeinden im Gütersloher Süden sind herzlich eingeladen zu einem gemeinsamen Abend mit Informationen, Musik, Bildern und einem alkoholfreien Cocktail !  
Fr., 6. März 17.00 Uhr Christus-Kirche Westfalenweg: Weltgebetstag Bahamas „Begreift ihr meine Liebe?“ Jesus selbst, so beschreiben die Frauen der Bahamas mit Bezug auf diese Bibelstelle, fordert uns auf, einander so zu dienen, wie er uns gedient hat. In der ev.-freikirchlichen Christus-Kirche am Westfalenweg werden die Frauen des Gütersloher Südens nach der von Frauen auf den Bahamas entworfenen Gottesdienst-Ordnung gemeinsam den Weltgebetstag feiern. Anschließend sind wie immer alle herzlich zu einem gemütlichen Ausklang mit einem Mitbring-Buffet und Tee zum Gespräch und zur Begegnung eingeladen.  
Mi., 18. März 19.30 Uhr Notfallseelsorge im Kreis Gütersloh Angehörigen „das Ohr leihen“ – so nennt Pfarrerin Erika Engelbrecht ihren Einsatz als Notfallseelsorgerin, wenn sie zu Menschen gerufen wird, die durch Verkehrsunfälle, Suizide, häusliche Todesfälle oder plötzlichen Kindstod fassungs- und orientierungslos und mit der Situation alleine überfordert sind. Seit 15 Jahren gibt es die Notfallseelsorge im Kreis Gütersloh und gibt durch ihre Mitarbeitenden den Angehörigen eine „erste Hilfe für die Seele“. Herzliche Einladung an alle, über diese wertvolle Arbeit mehr zu erfahren.  

24.12.2014

Weihnachtsgottesdienste

Alle Gottesdienste in unseren Kirchen

>>

18.12.2014

17 Uhr Lebendiger Adventskalender

vom 1. bis zum 23.12. an wechselnden Orten in der Innenstadt

>>

18.12.2014

Einstimmung auf das Fest

Adventskonzert des Städtischen Gymnasiums

>>