Einladung zum Frauentreff!

Ausflug zum Böckstiegelhaus

Einmal im Monat einen Abend mit anderen Frauen verbringen, die sich tagsüber meist zwischen Berufstätigkeit, Haushalt und den Ansprüchen der Familie bewegen – einschließlich Kindern, Enkelkindern, Eltern oder Schwiegereltern - dazu haben wir vor Jahren den Frauentreff hier im Süden gegründet.

Auch wir viel beschäftigten Frauen brauchen gelegentlich einen Abend nur für uns, um zu klönen, uns mit anderen auszutauschen, oder gemeinsam etwas zu unternehmen.

Das Programm stellen wir nach eigenen Ideen und Vorschlägen aus der Gruppe gemeinsam zusammen. Regelmäßig wiederkehrende Abende sind die Radtour im Sommer, das Adventskranzbinden vor dem 1. Advent, die gemeinsame Weihnachtsfeier und der Informationsabend über das Land, aus dem jeweils der Weltgebetstag der Frauen kommt.

Herzliche Einladung!

Information und Leitung: 

  • Angelika Bubenheimer, Tel. 5 97 15
  • Renate Roth, Tel. 4 72 87

Das aktuelle Programm zum Download

Das aktuelle Programm

Mittwoch, 27. November 19.30 Uhr Adventskranz binden Zum ersten Advent werden aus mitgebrachtem Grün und Strohkränzen gemeinschaftlich Advents- oder Türkränze gebunden. Anfängerinnen werden gerne angeleitet.Auch Frauen, die nicht Kränze binden, sind bei einer Tasse Tee zum Klönen herzlich willkommen.
Mittwoch, 18. Dezember 19.30 Uhr Weihnachtsfeier Zum Jahresende findet ein gemütliches Beisammensein mit einem kleinen Jahresrückblick statt. Zur Feier bei Kerzenschein und Liedern, Tee und Punsch, einem Mitbring-Buffet und einer weihnachtlichen Geschichte sind alle Frauen herzlich eingeladen, sich auf das Weihnachtsfest einzustimmen.
Mittwoch, 22. Januar 19.00 Uhr Das Enneagramm „Spiegel der Seele“ Wenn Jesus sagt: „Liebe deinen Nächsten wie dich selbst“, dann kann es ja nicht schaden, meinen Nächsten und mich selbst ein bisschen besser verstehen zu lernen - so der pensionierte Pfarrer Friedrich-Karl Völkner aus Halle über seine Erfahrungen mit dem Enneagramm. Diese Einsicht, wie jede/r die Mitmenschen erlebt und auf sie reagiert, auf dem Hintergrund des christlichen Glaubens weiter zu geben, ist ihm bei seinem Vortrag ein Anliegen. Wir laden herzlich dazu ein.
Mittwoch, 12. Februar 19.30 Uhr Informationsabend zum Weltgebetstag der Frauen am 7. März 2014 Die Frauengruppen aller christlichen Gemeinden im Gütersloher Süden treffen sich zur Vorbereitung des Weltgebetstages zu einem gemeinsamen Abend mit Lichtbildern, Musik und Informationen. Mitten im „Arabischen Frühling“ verfassten die Frauen des ägyptischen Weltgebetstagskomitees ihren Gottesdienst. Ihre Bitten und Visionen sind hochaktuell: Alle Menschen in Ägypten, christlich und muslimisch, sollen erleben, dass sich Frieden und Gerechtigkeit Bahn brechen, wie Wasserströme in der Wüste! (Jes 41,18ff.) Wasser ist das Thema des Gottesdienstes – sowohl symbolisch, als auch ganz real. Zum einen ist es eine gefährdete Ressource in Ägypten, einem der wasserärmsten Länder der Erde. Zum anderen dienen Wasserströme als Hoffnungssymbol für Ägyptens Christinnen und Christen, die unter Einschüchterungen und Gewalt radikaler islamistischer Kräfte leiden.
Freitag, 7. März 17.00 Uhr Kath. Kirche St. Bruder Konrad Weltgebetstag Ägypten „Wasserströme in der Wüste“ Frauen des kath. Pfarrverbundes Liebfrauen und St. Bruder-Konrad, der ev.-freikirchlichen Christus-Gemeinde, der syr.-orthodoxen Gemeinde St. Maria und des Pfarrbezirks Süd der ev. Kirchengemeinde feiern den Weltgebetstag in der Kirche St. Bruder Konrad. Anschließend an den Gottesdienst gibt es wie immer einen gemütlichen Ausklang mit Buffet und heißem Tee. Herzliche Einladung an alle Frauen!
Mittwoch, 26. März 19.30 Uhr Naturschutz im Raum Gütersloh Franz Thiesbrummel ist Vorsitzender des Naturschutzteams Gütersloh. Mit seiner Kamera hat er die heimische Natur in einem Kurzfilm eingefangen und gewährt uns einen Blick in das Naturschutzgebiet Große Wiese, wo es für Schmetterlinge noch eine Überlebenschance gibt.
       

28.04.2014

19.30 Uhr Asyl ist Menschenrecht - Flucht ist kein Verbrechen

Podiumsveranstaltung im Haus der Begegnung, Kirchstr. 14a

>>


09.04.2014

Das Geheimnis der Bachkantaten

Geasprächskonzert in der Martin-Luther-Kirche

>>