Konzept

Was steckt hinter unserer Idee?

Alle Bereiche der Gesellschaft beklagen, dass junge Erwachsene heute nicht mehr so lebens- und arbeitsfähig sind, wie noch vor 10 bis 20 Jahren. Das Gesundheitssystem bricht fast  zusammen unter der Last der Zivilisationskrankheiten und es ist feststellbar, dass kaum noch jemand seine persönliche Verantwortung am Erhalt der Gesundheit sieht.

Die elementarsten Voraussetzungen zum Beispiel zur Erlangung der Lern – und Schulfähigkeit sind nicht mehr gegeben. Kinder sind überwiegend schlecht ernährt, müde, unkonzentriert, übergewichtig und haben kaum noch Kraft, Ausdauer oder Spaß am aktiven Tun.

Wir möchten im Kindergarten Erlöserkirche gern gegensteuern nach dem Motto:

„Kinder von heute – gesundheitsbewusste Erwachsene von morgen“.

Schon seit einigen Jahren haben wir unseren Schwerpunkt im Bereich gesundheitsbewusster Ernährung. An vier Tagen in der Woche bereiten wir mit den Kindern gesundes Frühstück selbst zu. So haben im Laufe der Zeit alle Kinder gelernt, gern und täglich Obst und Gemüse zu essen. Unser selbstgebackenes Brot duftet und schmeckt lecker und Eltern sind regelmäßig verwundert, was ihre Kinder bei uns so alles essen.

Dies kommt nicht nur bei Kindern, sondern auch bei Eltern sehr gut an. Eltern schätzen inzwischen unsere Unterstützung und Informationen in Sachen Ernährung und so manche Mutter schöpft Ideen aus unserem Rezepte-Pool.

Der Erfolg in diesem Bereich gibt uns Recht und ist sogar schon nachweisbar: Bei den jährlichen Untersuchungen der Zahnärzte ist dokumentiert, dass unsere Kinder im Vergleich zum Gütersloher Durchschnitt erheblich weniger Zahnschäden haben.

Wir haben unseren gesundheitsfördernden Ansatz ganzheitlich erweitert und haben darum die gesellschaftlich anerkannte Zertifizierung durch den Kneipp®-Bund umgesetzt.

Uns ist besonders wichtig,  ...

  • dass wir uns am gesunden Menschen, am gesunden Kind orientieren– nicht am Verhindern von Krankheiten.
  • dass  Kinder lernen, verantwortlich mit ihrer Gesundheit umzugehen, dass sie ja sagen zu sich selbst, zum Anderen und zur Natur.
  • dass die Konzeptbausteine auch im Alltag - unter den vorhandenen Bedingungen - gelebt werden können.
  • dass die Förderangebote kein zusätzliches Angebot darstellen sondern Teil unseres täglichen Miteinanders sind und mit unserem Auftrag nach KiBiz kompatibel sind.
  • dass unser Angebot allen Kindern direkt zu Gute kommt, unabhängig von Alter, Entwicklungsstand, Intellekt oder familiärem Hintergrund.
  • dass unser Angebot nicht kostenpflichtig für Eltern ist.
  • dass unsere Ausrichtung wettbewerbsfähig und klar profiliert ist.
  • dass wir Kooperationen mit dem  Kneipp®-Kindergarten in Rheda und dem Kneipp-Verein Gütersloh eingehen.
  • dass wir durch Öffentlichkeitsarbeit für ein breites Klientel in Gütersloh interessant werden.

31.10.2017

500 Jahre Reformation

Zahlreiche Veranstaltungen zum Jubiläum

>>

12.04.2017

Langfristige Aufgabe des Johannesfriedhofs

Präzisierter Beschluss hängt aus

>>

07.04.2017

Passionskonzert als Gebet

Bachchor singt Matthäuspassion von Vulpius

>>