Eine-Welt-Fest 2013

Am 15. und 16. Juni 2013 fand -– nach 2000, 2006 und 2010 –- wieder ein Eine-Welt-Fest vor der Martin-Luther-Kirche. Thematische Schwerpunkte in diesem Jahr war zum einen die Auseinandersetzung mit Afrika, seiner Kultur und seien Traditionen und zum anderen das fünfjährige Bestehen der Parish World Evangelical Ministry (PWEM) in Gütersloh.

Umrahmt und gestaltet wurde unser Fest durch umfangreiche Präsentationen bezüglich Afrika und verschiedener afrikanischer Länder: z.B. Stände des Eine-Welt-Ladens und verschiedene Afrika-Solidaritätsgruppen aus Gütersloh und Umgebung (u.a. Ghana, Gambia, Tanzania), eine Modenschau afrikanischer (Frauen-)Kleidung, mehrere Musikgruppen aus der Kirchengemeinde und der PWEM aus Gütersloh. Weiterhin wurden diverse Aktivitäten für Kinder angeboten wie z.B. Malen, Basteln und Schminken.

Ziel des Eine-Welt-Festes ist es daher, viele Aktivitäten und Partnerschaftsprojekte der Kirchengemeinde, des Kirchenkreises, aber auch Projekte aus der Stadt und aus der Region als gute Beispiele für die konkrete und positive Auseinandersetzung mit Afrika zu präsentieren. 

So sollte einer breiten Öffentlichkeit in der Stadt und auf dem Markt sowie der Gemeinde Möglichkeiten des sozialen und entwicklungspolitischen Engagements aufgezeigt werden.

Für die Moderation der Veranstaltung konnte ein prominenter Moderator vom WDR, Andreas Vollmert, gewonnen werden.

Organisiert wurde das Fest durch den Ausschuss MÖWe und die Stadtkirchenarbeit der Ev. Kirchengemeinde Gütersloh zusammen mit der PWEM Gütersloh. Am Sonntag fand zum Abschluss ein thematischer Gottesdienst der Ev. Kirchengemeinde Gütersloh und der PWEM um 13.00 Uhr in der Martin-Luther-Kirche statt.

31.10.2017

500 Jahre Reformation

Zahlreiche Veranstaltungen zum Jubiläum

>>

12.04.2017

Langfristige Aufgabe des Johannesfriedhofs

Präzisierter Beschluss hängt aus

>>

07.04.2017

Passionskonzert als Gebet

Bachchor singt Matthäuspassion von Vulpius

>>