Aktivitäten und Themen von MÖWe

Neben der Fortführung der konkreten Aktionen (Sonne in der Kirche, Bezug von Ökostrom, Korken für Kork, Faire Blumen, 1000 Gemeinden trinken fair) nehmen wir uns bis 2013 vor:

  • Wir tragen Impulse aus der Eine-Welt-Arbeit und der weltweiten Ökumene in unsere Gemeinde.

  • Wir arbeiten für mehr Gerechtigkeit im kommunalen, nationalen und internationalen Rahmen.

  • Wir stehen im guten Kontakt zu innerkirchlichen Ausschüssen und Arbeitsbereichen, die z.T. ähnliche Themen bearbeiten, insbesondere zum Eine-Welt-Laden.

  • Wir arbeiten aktiv im Christenrat zur Verbesserung des interreligiösen Dialoges mit.

  • Wir haben feste Arbeitsbeziehungen zu anderen Organisationen (Parteien, NGO`s) sowie auch zur Stadt Gütersloh.

  • Wir arbeiten am Projekt „Grüner Hahn“ und führen die Aktivitäten zum Klimaschutz (z.B. Photovoltaik-Anlagen) fort.

  • Das Eine-Welt-Fest soll fester Bestandteil des (kirchlichen / städtischen) Veranstaltungskalenders werden.

  • Die Organisation von Kirchentagstouren ist fester Bestandteil der MÖWe-Arbeit.

  • Bis 2013 wollen wir mit den anderen Mitgliedskirchen einen ökumenischen Kirchentag in Gütersloh durchführen.

31.10.2017

500 Jahre Reformation

Zahlreiche Veranstaltungen zum Jubiläum

>>

12.04.2017

Langfristige Aufgabe des Johannesfriedhofs

Präzisierter Beschluss hängt aus

>>

07.04.2017

Passionskonzert als Gebet

Bachchor singt Matthäuspassion von Vulpius

>>